Startseite | Kontakt | Impressum | Web Übersicht

Privatrenten als (un)geeignetes Instrument?


Für das DIW haben wir in einer empirischen Untersuchung klassischer Privatrententarife herausgefunden: Die garantierte Rendite dieser Produkte liegt deutlich unter der langjährigen Inflationsrate. Das heisst: Selbst wenn der unwahrscheinliche Fall eintritt, dass ein Kunde bis zum Ende der Laufzeit durchhält, macht er vermutlich Verlust. Für alle, die früh aussteigen gilt das ohnehin. Daneben sind wir einer ganzen Reihe weiterer Fallstricke auf die Schliche gekommen.

Eine Untersuchung von 48 Versicherungen bringt die wahren Kosten von privaten Rentenversicherungen ans Licht - und wie wenig dem Kunden wirklich bleibt.

Privatrenten als (un)geeignetes Instrument der Altersvorsorge?
in: Viertelsjahreshefte zur Wirtschaftsforschung 03.2014,
Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Seite 41ff
Duncker und Humblot GmbH, Berlin
ISBN 978-3-428-14530-0